Aktuelles

19.02.2019

Literaturhaus am Inn

Daniel Wisser - Königin der Berge
23.02.2019, 11:00 Uhr

Brecht-Festival Augsburg

u.a. mit Ulrich Koch Programm 11.00 Uhr: Begrüßung durch Festivalleiter Patrick Wengenroth...
27.02.2019

Leselampe Salzburg

Petra Nagenkögel, Dort. Geographie der Unruhe

Daniel Wisser in der NZZ besprochen

"Herr Turin hat multiple Sklerose im letzten Stadium, trinkt gerne Grünen Veltliner, aber noch lieber wäre er tot. Für ihn ist die Sache keine Tragödie, für den Leser von Daniel Wissers Roman ĞDie Königin der Bergeğ aber eine grosse Komödie. Darf man das? Über den Tod lachen? Nach allem, was man über ihn weiss, muss man es vielleicht sogar." schreibt Paul Jandl

Tukanpreis 2018 - Susanne Röckel "Vogelgott"

Susanne Röckel ist eine Sprach-Meisterin von höchsten Graden: Nie passiert ihr ein überflüssiges, triviales oder gar ein falsches Adjektiv, und nie stört irgendetwas den Fluss ihrer Sätze. Sie muss so etwas wie ein absolutes Gehör für Prosa haben. Cornelius Hell, Ex Libris