Bücher



Joseph Joubert
Alles muss seinen Himmel haben

Einer der großen unentdeckten Mit-Denker der französischen Aufklärung. 

mehr lesen
Auswahl, Übersetzung und Vorwort von Martin Zingg
mit einem Nachwort von Paul Auster
ca. 168 Seiten, Leinen, Leseband, ca. € 20–
WG 1119, [978-3-99027-217-6]
Erstverkaufstag: 2. 3. 2018 

Susanne Röckel
Der Vogelgott

Merkwürdige Kulte und Mythen, archaische Schrecken und Albträume:
Unwiderstehlich führt uns Susanne Röckel in unheimliches Gelände. 

mehr lesen
272 Seiten, gebunden
ca. € 22–, WG 1112, [978-3-99027-214-5]
auch als e-book erhältlich
Erstverkaufstag: 2. 3. 2018 

Hermann Broch
Esch oder die Anarchie

»Ich hatte Gambetti fünf Bücher gegeben … und ihm aufgetragen, diese fünf Bücher auf das aufmerksamste und mit der in seinem Falle gebotenen Langsamkeit zu studieren: Siebenkäs von Jean Paul, Der Prozeß von... 

mehr lesen
Herausgegeben und mit einem
Nachwort von Bernhard Fetz
ca. 300 Seiten, Leinen mit SU, Leseband
ca. € 24,–, WG 1111, Im Abonnement: € 22,20
[978-3-99027-013-4], Erstverkaufstag: 2. 3. 2018 

Saskia Hennig von Lange
Hier beginnt der Wald

Ein Mann auf der Flucht in die Einsamkeit, der er nicht gewachsen ist.
Die melancholische Erzählung einer großen Sprachkünstlerin. 

mehr lesen
152 Seiten, gebunden, € 18,–, WG 1112
[978-3-99027-216-9], auch als e-book erhältlich
Erstverkaufstag: 2. 3. 2018 

Robert Musil
Mann ohne Eigenschaften 5

Um sich die Welt, und damit meine ich wirklich die ganze Welt, zu erklären, braucht man nur dieses eine Buch.« Richard Kämmerlings, Welt am Sonntag
 

mehr lesen
Herausgegeben von Walter Fanta
ca. 550 Seiten, Leinen, Leseband
ca. € 35,–, WG 1111, [978-3-99027-205-3]
Erstverkaufstag: 2.3.2018 

Angelika Reitzer
Obwohl es kalt ist draußen

Angelika Reitzer erzählt eine Liebesgeschichte, vom Glück und davon, was in seinem Schatten wächst: die Lust, es aufs Spiel zu setzen. 

mehr lesen
ca. 212 Seiten, gebunden, ca. € 20,–, WG 1112
[978-3-99027-215-2], auch als e-book erhältlich
Erstverkaufstag: 2. 3. 2018 

Katharina Pektor (Hrsg.)
Peter Handke

Mit Beiträgen von: Klaus Amann, Thorsten Carstensen, Vanessa Hannesschläger, Hans Höller, Günter Krenn, Michael Krüger, Uschi Loigge, Thomas Oberender, Evelyne Polt-Heinzl, Žarko Radakovic, Jan-Heiner Tück, Dominik... 

mehr lesen
Herausgegeben von Katharina Pektor
304 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Klappenbroschur, Fadenheftung
Format 21 x 29,7, € 29,90, WG 1951
[978-3-99027-213-8], Erstverkaufstag: 1.12.2017 

Günter Brus
Von nirgendwo her bis irgendwo hin

Günter Brus erlaubt sich und uns ein paar Einblicke in die Abstrusitäten des Lebens und berichtet davon mit seinem unangestrengten Humor, zur Freude der Leser. 

mehr lesen
Mit 28 Illustrationen des Autors
ca. 186 Seiten, gebunden, ca. € 22,–, WG 1112
[978-3-99027-221-3], Erstverkaufstag: 2. 2. 2018 

Martin Vejvar Streitler-Kastberger Nicole
»Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur.«

Ödön von Horváth: einer der großen Theaterautoren des 20. Jahrhunderts in einer umfassenden Ausstellung im Wiener Theatermuseum. 

mehr lesen
herausgegeben von Nicole Streitler-Kastberger und Martin Vejvar
ca. 272 Seiten, gebunden. Fadenheftung, Format 19 x 24
16 Abbildungen, ca. € 35,–, WG 1960
[978-3-99027-220-6], Erstverkaufstag: 14. 3. 2018 

Elfriede Kern
Das Nesselhemd

Er sagt, wo sie hin soll. Und sie? Macht sich auf den Weg. Die Geschichte von einer, die auszog, um das Fürchten zu lernen. 

mehr lesen
254 Seiten, gebunden, € 23,–, WG 1112
[978-3-99027-093-6]
auch als e-book erhältlich (978-3-99027-154-4)
Erstverkaufstag: 3. 3. 2017