Bücher

Wolfgang Amadeus Mozart
Aus dem poetischen Hirnkasten

72 Seiten, 21 lavierte Federzeichnungen
Format 14 x 22 cm, gebunden
€ 12,- / Sfr 18,90
WG 1599
[978-3-902144-54-6]
Mozarts Texte und Walter Schmögners Zeichnungen: ein erstklassiges Vergnügen für den aufgeschlossenen Musikfreund.

Herausgegeben und mit einem Nachwort von Gernot Gruber und Zeichnungen von Walter Schmögner.

Über Mozart muß man ja eigentlich gar nichts sagen. Nicht einmal Bach ist für so viele Menschen so selbstverständlich das Synonym für die Wunder der Musik, und wohl nie würde jemand auf den Gedanken kommen zu sagen: Mozart versteh ich einfach nicht. Umso unverständlicher mag daher für manche(n) nach wie vor sein, daß sich hinter dieser Musik ein Mensch verbirgt, der nicht nur eine Lichtgestalt war. Vielmehr war es dem jungen Mann ein offensichtliches Divertimento, mit der Sprache immer wieder einmal die Grenzen des Anstands zu überspringen und dabei die eine oder andere kleine Sau rauszulassen. Und weil man sich das gar nicht so recht vorstellen kann, hat Walter Schmögner sich (und uns) ein Vergnügen daraus gemacht, gleichsam zur Anschauung zu bringen, was Frechheit und Übermut in Mozarts "Hirnkasten" so zustande brachten: "Eine kleine Nacktmusik".