Literatur



Moritz Heger
In den Schnee

In seinem ersten, überaus eindringlichen Roman geht Moritz Heger der Geschichte eines Einzelgängers nach, den jeder kennt.  

mehr lesen
224 Seiten, gebunden
€ 19,90 / Sfr 30,50, WG 1112
[978-3-902497-37-6]
 

Peter Handke
Schönheit ist die erste Bürgerpflicht

Zwei Dichter über Jahrzehnte im Briefgespräch, das sie immer wieder quer durchs Leben in die offenen Arme der Poesie führt.
 

mehr lesen
296 Seiten, gebunden
€ 22,– / Sfr 33,90, WG 1117
[978-3-902497-38-3]
 

Alfred Kolleritsch
Schönheit ist die erste Bürgerpflicht

Zwei Dichter über Jahrzehnte im Briefgespräch, das sie immer wieder quer durchs Leben in die offenen Arme der Poesie führt.
 

mehr lesen
296 Seiten, gebunden
€ 22,– / Sfr 33,90, WG 1117
[978-3-902497-38-3]
 

Ursula Krechel
Shanghai fern von wo

Shanghai am Vorabend des Zweiten Weltkriegs. Für Tausende Juden ist es das letzte Schlupfloch, und sie kommen, ohne Visum, aber voller Hoffnung. Ursula Krechels bewegender Roman erzählt von Menschen, die versuchen, das Überleben zu... 

mehr lesen
504 Seiten, als btb-Taschenbuch lieferbar
 

Anselm Glück
Die Maske hinter dem Gesicht

»Wo steht der Baum, der dich einmal als Sarg umschließt?«
»Die meisten Leute stellen sich vor, insgeheim eine Art Sexbombe zu sein.«
 

mehr lesen
348 Seiten, gebunden
€ 25,- / Sfr 44,-, WG 1112
[978-3-902497-22-2]
 

Martin Prinz
Ein Paar

Wenn man die Liebe erlebt hat, findet man dann in die Ehe zurück?
 

mehr lesen
152 Seiten, gebunden
€ 18,– / Sfr 27,90, WG 1112
[978-3-902497-28-4]
 

Peer Hultberg
Eines Nachts

Ein Familienroman von archaischer Wucht, ohne Schonung bis dahin, wo Zuwendung wieder möglich wird.
 

mehr lesen
232 Seiten, gebunden
€ 24,– / Sfr 36,90, WG 1112
Nur mehr ab Verlag lieferbar
[978-3-902497-26-0]
 

Christine Pitzke
Nächste Nähe, weit entfernt

Eine Reise, eine Suche:
Nach dem Glück der Freundschaft und einem Ort zum Bleiben.  

mehr lesen
152 Seiten, gebunden
€ 18,90 / Sfr 28,90, WG 1112
[978-3-902497-18-5]
 

Walter Müller
Schräge Vögel

Eine seltsame Truppe trifft sich da im virtuellen Raum, Leidens-Genossen, die zwar nicht viel zu genießen haben, dafür aber auf einmal entdecken, wie freundlich man zueinander sein kann.  

mehr lesen
252 Seiten, gebunden,
€ 19,90 / Sfr 30,50, WG 1112
[978-3-902497-27-7]
 

Ana Ristovic
So dunkel, so hell

Diese Gedichte sind Nachrichten aus dem Leben einer jungen Frau, das jeder anderen bekannt vorkommen wird.  

mehr lesen
104 Seiten, gebunden
€ 18,– / Sfr 27,90, WG 1151
[978-3-902497-29-1]