Kunst

Paolo Piva
Architektur Design Projekte

288 Seiten, 294 Abbildungen, davon 272 in Farbe, Format 23,5 x 28 cm, gebunden, € 82,50/ Sfr 116,-, WG 1584
[978-3-902144-83-6], nur direkt ab Verlag
Die neuen Arbeiten des bedeutenden Architekten und Designers
entwaffnen durch eine Schönheit, die sich der Logik des Entwurfs
verdankt.

Die Beziehung zwischen Architektur und Design wird in diesem Buch deutlich als logische Ergänzung zweier Disziplinen und nicht als deren Konkurrenzverhältnis. Die Komplexität
einiger Designobjekte steht der Einfachheit der Architektur gegenüber, wobei die konstruktiven Elemente die Maßstäblichkeit beider betonen. Beide Disziplinen verbinden sich in der Suche nach einem Gleichgewicht, in dem die Architektur sich nicht nur aus dem urbanen Kontext heraus bestimmt, sondern auch durch die
Details im Inneren.
In diesem Sinne sollten die neuen Arbeiten Paolo Pivas, die in den letzten Jahren entstanden sind, begriffen werden, die, vom Parco Scientifico in Venedig bis zum Haus am Strand auf
Mustique, den Weg markieren hin zu einem existentiellen Bereich, wo Architektur und Design in einer dreidimensionalen Einheit verschmelzen.