bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
portrait ipad
landscape ipad

Adonis

Geboren 1930 als Ali Ahmad Said Esber in einem Dorf in Nordsyrien.
Lebt seit 1980 in Paris.

Gilt heute als der bedeutendste Dichter der arabischen Welt und ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Nach seinem Philosophiestudium in Damaskus lebte er lange Jahren im Exil in Beirut. Verleihung der Goethe-Medaille zu Weimar (2001)»Verwandlungen eines Liebenden. Gedichte 1958–1971« (S. Fischer, 2011), übersetzt und herausgegeben von Stefan Weidner.
´

Alle Bücher des Autors

Der Wald der
Liebe in uns
Der Wald der Liebe in uns