bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
portrait ipad
landscape ipad
Adalbert Stifter

Aus dem bayerischen Walde

Neu
Adalbert Stifter

Aus dem bayerischen Walde

Am 11. März 1937 hielt Robert Musil einen Vortrag, der wenig später im Druck erschien. Es sollte sein letztes Buch zu Lebzeiten werden, ein schmales Buch, dafür umso erfolgreicher. Schon der Vortrag selbst stieß auf große Resonanz und musste mehrmals wiederholt werden, wohl auch wegen der politischen Umstände in einer Zeit, in der der gegenseitige Vorwurf der Dummheit »ungeheuerlich verbreitet ist«, wie Musil feststellt. Dieser Befund zeigt, wie aktuell seine Überlegungen geblieben sind und dass es auch und gerade heute wichtig ist zu sagen, dass Dummheit und Klugheit nicht nur vom Verstand abhängen, sondern auch vom Gefühl.
Erscheinungsjahr: 2022

ca. 80 Seiten, gebunden
Format 10 x 16

WG: 1111
ISBN: [978-3-99027-266-4]

Preis: € 12,-
Erstverkaufstag: 22.9.2022

Autor:
Adalbert Stifter

Autor: Adalbert Stifter

Stifter studierte in Wien Rechtswissenschaften. Er war zunächst Privatlehrer, danach freier Schriftsteller und ab 1853 als Konservator für Oberösterreich bestellt.

Weitere Bücher des Autors