bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
portrait ipad
landscape ipad

Österreichs Eigensinn

herausgegeben von Bernhard Fetz
Wir sind in der Musik gewöhnt, fast täglich Klassiker zu hören. Auf Urlaub besuchen wir in den Museen die Klassiker der bildenden Kunst. Aber wer hat in den letzten Jahren etwas von Hermann Broch der Franz Grillparzer gelesen? Unser Umgang mit literarischer Tradition liegt im Argen. Dagegen etwas zu tun ist der Sinn dieses Unternehmens. Das andere ist Österreich.
Dass in Reihen deutschsprachiger Klassiker dann und wann ein Österreicher dabei ist, wird der österreichischen Literatur nicht gerecht.

»Mein Leben sieht
genauso aus wie ich«

Die letzten Tage
der Menschheit

Karl Kraus

Selbstbiographie

Franz Grillparzer

Der Zögling Tjaž

Florjan Lipuš

Aus meinem
Leben

Ein historisches
Dokument –
eine literarische
Glanzleistung.

Klaus Nüchtern, Falter
Franz Michael Felder

die verbesserung von
mitteleuropa, roman

Oswald Wiener

wir sind lockvögel baby!

Elfriede Jelinek

Esch oder die Anarchie

Hermann Broch

Geometrischer
Heimatroman

Gert Jonke

der kopf
des vitus bering

Einer der
abenteuerlichsten
Prosatexte
der gesamten
österreichischen
Literatur.

Xaver Bayer

O, ich
Quintessenz!

Johann Nestroy

Der Hase!!!!

Ernst Herbeck

Ich hab so Angst,
daß die Chinesen kommen

Okopenko war einer, der das
Große im Kleinen sah und verstand.
Etwas, das manche gerade erst lernen.

Barbara Mader, Kurier
Andreas Okopenko

Nachkommenschaften

Adalbert Stifter

Trübsal einer Straßenbahn

Joseph Roth

der beschriftete
sessel

Ernst Jandl

»Häfen und Bahnhöfe,
sie sind meine Leidenschaft.«

Stefan Zweig
Kontakt
Jung und Jung Verlag KG
Hubert-Sattler-Gasse 1
A - 5020 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 88 50 48
office@jungundjung.at
Jung und Jung Verlag GmbH
Hubert-Sattler-Gasse 1
A - 5020 Salzburg

Tel. +43 (0) 662 88 50 48
office@jungundjung.at
Mit Unterstützung von