bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
portrait ipad
landscape ipad
Erwin Einzinger

Hunde am Fenster

Erwin Einzinger

Hunde am Fenster

Gedichte

Wer traut sich hinaus, wenn draußen die bösen Wetter niedergehen und nicht einmal die Hunde vor die Tür wollen? So seltsam es auch klingen mag: das Gedicht traut sich, wie es sich überhaupt fast alles zutraut, jedenfalls das von Erwin Einzinger gepuzzelte. Selten hat sich das Unvorhergesehene, Unerwartete, ja Unerhörte so geistesgegenwärtig zu Versen gefügt wie hier. Wer aufzählen wollte, was da jeweils ohne alle Umstände in einem Gedicht zusammenkommt, den würde man ziemlich ungläubig anschauen, bis man?s denn selber liest und denkt: mein Gott, gewiß, so ist die Welt, sie könnte schlimmer sein.
Erwin Einzingers Gedichte, aufgeweckt, heiter und von brillanter Virtuosität, sind ganz auf der Höhe des Könnens dieses Autors. Und auf der Höhe der Zeit.
Erscheinungsjahr: 2008

148 Seiten, gebunden

WG: 1151
ISBN: [978-3-902144-35-2]

Preis: € 22,-

Autor:
Erwin Einzinger

Autor: Erwin Einzinger

Studium der Anglistik und Germanistik in Salzburg

Pressestimmen

Rasant-komische Gedichte.
Lemeus
Die ungeordnete Vermengung von Alltagswirklichkeit wird durch eine feinfühlige und präzise Beobachtung lyrisiert.
Fabian Schmid, Poetenladen

Einzinger ist ein stiller Gigant der österreichischen Literatur, dessen Werk sich ebenfalls ein wenig versteckt hält vor einer breiteren Leserschaft. Sein neuer Gedichtband bietet Lyrik auch für solche, die normalerweise keine Gedichte lesen.

Sebastian Fasthuber, Der Standard
Dass es möglich ist, geradezu zeitlos den Alltag zu durchdringen und zu überwölben, zeigt uns einmal mehr Erwin Einzinger in "Hunde am Fenster".
Wilhelm Pauli, Kommune
An den seltsamen, irgendwie glücklichen, oft aber auch komischen, leicht verrutschten Einzinger-Tagen geschieht nichts Besonderes, und dennoch erzählen die Gedichte, was das Zeug hält.
Leopold Federmair, Neue Zürcher Zeitung